Naturheilpraxis Giannina Rehder

Heilpraktikerin, Kosmetikerin, Fußpflegerin in Neu Wulmstorf

Das chemische Peeling: Welche Vorteile hat es?


Gesicht Peeling

Es ist ein Hautverjüngungsverfahren bestehend aus aus der Verwendung einer chemischen Lösung (Säuren oder Enzyme) auf der Haut, um die beschädigten oberen Schichten kontrolliert zu entfernen und ihre Schichten zu erneuern.
Das chemische Peeling wird angewendet um Falten, Aknefolgen, Schäden durch Sonneneinstrahlung, Flecken, große Poren, Hautunreinheiten und Narben zu entfernen.

Dafür werden chemische Produkte in bestimmten Konzentrationen auf kontrollierte Weise von einem Dermatologen auf die Haut aufgetragen.
Es wird nicht bei empfindlicher Haut, bei Schuppenflechte, Rosacea, bei aktivem Herpes, Ekzemen und bei bestehenden Warzen angewendet.
Aber Vorsicht! Es handelt sich um ein aggressives Verfahren und kann einige Konsequenzen haben wie Fleckenbildung, Entzündungen, Verbrennungen und Narben. Daher ist es notwendig, die Empfehlungen des Arztes zu befolgen.

Gommage: Diese Technik zählt zu den chemischen Peelings.

Es handelt sich um eine neue Technik, die die Haut sanft peelt und feuchtigkeitsspendende Cremes und Pflanzenöle beinhaltet. Geeignet für die empfindlichere Haut.
Werbung:
gommage.jpg Meine Empfehlungen

Gommage

Das könnte Sie interessieren: