Naturheilpraxis Giannina Rehder

Heilpraktikerin, Kosmetikerin, Fußpflegerin in Neu Wulmstorf

Die Tränensäcke: Warum erscheinen sie und wie können sie beseitigt werden?

Als Kosmetikerin habe ich oft mit Kunden zu tun die mit diesem Problem zu kämpfen haben.
Daher habe ich mit intensiv mit dem Thema beschäftigt.


Tränensäcke beseitigen

Die Tränensäcke, eine Schwellung des unteren Augenlids, sind ein ästhetisches Problem das meistens mit zunehmendem Alter auftritt und das viele Menschen betrifft.
Sie können aus verschiedenen Gründen auftreten:
• Genetische Veranlagung.
• Flüssigkeitsansammlungen in den unteren Augenlidern. Zu wenig Wasser trinken und ein übermäßiger Salzkonsum bewirken dass der Körper Wasser zurückhält.

• Altersbedingte Schlaffheit des Gewebes. (Das normale Fett, das die Augen stützt, kann absacken und eine Art Schwellung verursachen)
• Allergien, die Schwellungen verursachen können.
• Müdigkeit und Schlafmangel.
• Alkoholmissbrauch.

Wie können wir die Tränensäcke mit natürlichen Mitteln behandeln um eine geringere Schwellung der Augenlider zu erreichen?
• Nicht zu viel Salz einnehmen um Flüssigkeitsansammlungen im Körper zu vermeiden.
• Ausreichend trinken.
• Der Verzehr von kaliumreichen Lebensmitteln wie Bananen dient dazu, überschüssige Flüssigkeit zu beseitigen.
• Das Auftragen von Kälte auf die Augen hilft um Schwellungen zu reduzieren. Dafür können spezielle Gelmasken für die Augen verwendet werden.
• Auf dem Rücken schlafen und den Kopf auf ein dickes Kissen (höher als die Füße) legen.



Morgens auf die Augenkontur auftragen, damit sie den ganzen Tag wirken kann.
Werbung: Hierfür empfehle ich:

Charlotte Meentzen Augengel

Kosmetische Behandlungen zur Verminderung der Schwellung um die Augen:
Eine erhebliche Hilfe kann auch die Verwendung spezifischer Cremes und Augenpads für die Augenkontur oder essentielle Öle mit abschwellende Wirkung sein.

Verwenden Sie Augenkontur-Pads, um die empfindliche Haut unter den Augen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Diese Augenpads reduzieren Schwellungen und verbessern das Erscheinungsbild.
Werbung: Meine Empfehlungen hierzu:
Augenmaske

Augenpads

Gel und Cremes: Vor dem Schlafengehen und beim Aufstehen mit einer leichten Massage auf der Augenpartie auftragen:

Babor Augencreme

  • Augencreme gegen Falten, Augenringe, trockene Haut der Augenpartie und Tränensäcke.
    Mit Koffein einer vasodilatatorischen Substanz, die die Durchblutung verbessert. Vegan.

    BABOR SKINOVAGE Moisturizing Eye Cream

Anti Falten Augenserum

Antiaging Augencreme

Eine Massage mit einem Jade- und Rosenquarz-Roller reduziert Augenringe und Tränensäcke und entwässert das Gewebe.
Einmal täglich ein feuchtigkeitsspendende Creme oder Serum auf die gereinigte Haut auftragen und 5-10 Minuten sanft einmassieren. Durch den leichten Druck und die kälte der Steine werden Schwellungen gelindert. Die Massage hilft die Durchblutung zu steigern und Giftstoffe aus der Haut abzulassen.

Rosenquarz Roller

  • Gesichtsroller und Massagegerät .
    Verwenden Sie es abends um die Haut zu massieren und sie zu entspannen. Für eine bessere Aufnahme der kosmetischen Produkte.

    Rosenquarz Roller.

Jade Roller

  • 100% natürlicher Jade Stein als Nacken- und Augen Massagegerätn.
    Verwenden Sie es morgens, um Gesichtsschwellungen zu reduzieren.

    Jade Roller und Gua Sha Set.


Wildrosenöl gegen Tränensäcke

Ätherische Öle
Zur Reduzierung von Tränensäcke vor dem Zubettgehen 3 Tropfen essentielle Öle (Mandelöl, Arganöl oder Wildrosenöl) mit den Fingerspitzen und durch leichtes Klopfen auf die Augenpartie auftragen.
Über Nacht einwirken lassen.

Weleda Gesichtsöl

Arganol

  • Arganöl spendet Feuchtigkeit und macht die Haut weich. Es ist ideal, um Tränensäcke und Augenringe in kurzer Zeit zu reduzieren.
    Es enthält Vitamin E und Fettsäuren. Seine kontinueirliche Anwendung bekämpft die Bildung von Tränensäcke und dunklen Ringen um die Augen.

    BIO Arganöl Vegan

Weleda Wildrose

In der ästhetischen Medizin werden verwendet:
• Lymphdrainage.
• Injektionen mit Hyaluronsäure.
• Sauerstofftherapie.
• Durch einer chirurgischen Operation oder mit Laserbehandlung können angesammeltes Fett und die überschüssige Haut entfernt werden.

Tränensäcke sind normalerweise ein ästhetisches Problem, aber sie können auch medizinische Gründe haben. Im Zweifelsfall ist es ratsam die Situation mit Ihrem Arzt zu besprechen um mögliche organische Ursachen ausszuchließen:
• Hypothyreose: Eine langsame Schilddrüse kann Tränensäcke verursachen.
• Allergien und einige Medikamente können auch dazu führen, dass die Augen geschwollen aussehen.
• Nieren-Probleme.
• Bindehautentzündung.
• Lebererkrankungen.
• Hoher Blutdruck.

Das könnte Sie interessieren: